Christiane  Holtschulte

Christiane Holtschulte

Artists in Residence

Als freie Dramaturgin, Künstlerberaterin und Projektmanagerin verwirklicht Christiane Holtschulte interdisziplinäre Theater-, Film- und Kunstprojekte. Sie absolvierte das Studium der Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2009 erarbeitet sie kollaborative, experimentelle (Bühnen-) Formate. Am FFT Düsseldorf assistierte sie 2013 - 2015 der Künstlerischen Leitung und der Dramaturgie. Sie war Dramaturgin und Produktionsleiterin bei Truck Tracks Ruhr, ein Projekt von Rimini Protokoll und Urbane Künste Ruhr (2015 - 2017). Als Künstlerische Leitung und Performerin tourt sie seit 2016 mit ihrem Stück Drei Farben – Eine experimentell-mediale Performance für Menschen ab 2 Jahren (Koproduktion: Schauspiel Essen, in der Spielzeit 2018/19 am Theater Oberhausen). Überdies arbeitet sie mit Theatergruppen der Freien Szene und freien Produktionshäusern wie auch mit Stadt- und Staatstheatern in NRW und Hessen zusammen.

Bei den Zaungästen ist sie als Produktionsleitung und künstlerische Beraterin tätig.