Philip Lütgenau

Philip Lütgenau

Regieassistenz, Regie

Geboren 1988 in Hamburg. Seit der Spielzeit 2016/2017 Mitglied des Hessischen Landestheaters Marburg. Von 2011 – 2017 absolvierte er ein Studium der Germanistik, Geschichte und Politik und Wirtschaft auf das Lehramt an Gymnasien an der Philipps-Universität Marburg. Erste Engagements als Kleindarsteller am Hessischen Landestheater Marburg, unter anderem als Puppenspieler bei „Nathan der Weise“ (Regie: Nick Hartnagel) und „Der unaufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ (Regie: Matthias Faltz). Weitere Rollen in „Monty Python’s Spamalot“ (Regie: Matthias Faltz) in der Spielzeit 2017/2018. Bisherige Assistenzen unter anderem bei Marc Becker, Boris von Poser und Anette Müller.
Regiedebüt in der Spielzeit 2017/2018 mit „Der Prozess“ nach Franz Kafka. Ebenfalls seit 2017/2018 Mitglied im Team des KUSS-Festivals am Hessischen Landestheater Marburg.