© Sven Mathiasen
© Sven Mathiasen
© Sven Mathiasen
© Sven Mathiasen
© Sven Mathiasen
 

frei nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Willy Schuyesmans

Adieu Benjamin

KUSS - Theater sehen! Theater spielen!

 

„So, das war’s also. Jetzt bin ich tot. Komisch, mein Herz, es schlägt nicht mehr…“
Diese für uns unerfreuliche Erfahrung macht Benjamin ein paar Tage nach seinem 10. Geburtstag.
Ein Stück über das Stückchen danach und das Trauern und Geländerrunterrutschen und das Loslassenkönnen und einen coolen Leichenwagen und Freundschaft und das Weiterleben und über ein Geburtstagsgeschenk.
Das Thema Tod, und gerade der Tod eines Kindes, ist ein großes Tabuthema in unserer Gesellschaft. Und dennoch vermag dieses Stück, wider alle Traurigkeit, dass man mit einem Lächeln nach Hause geht...


„Wenn erwachsene Männer unter dem Siegel der Verschwiegenheit mitteilen, dass sie im Kino zu Tränen gerührt waren, gilt das gemeinhin als
Ritterschlag für den Film. Ich würde solches auch für das Theater geltend machen.“
(Theater der Zeit)

Compagnie Les Voisins – Die Nachbarn, Kruckow

www.compagnielesvoisins.com

Ort:

Mini Tasch

Inszenierung & Spiel: Paul und Eva Schmidtchen
Ausstattung: Frauke Jacobi
Komposition & Livemusik: Axel D. Wolf

 

Nächste Termine:

Alle anzeigen
  • Mo, 23.03.2020, 10.00, KUSS
 
KUSSMontag

23.03.

10.0010.50 Ausverkauft
 

 

keine weiteren
Termine
Alle anzeigen
  • Mo, 23.03.2020, 10.00, KUSS