©Katrin Schander
©Katrin Schander
 

frei nach den Memoiren "Pearls of Childhood" von Vera Gissing

ALL THAT MATTERS – WORAUF ES ANKOMMT

KUSS – Theater sehen! Theater spielen!

 

Es ist eine glückliche Kindheit in einem kleinen Dorf bei Prag. Hier wächst Vera behütet und inmitten ländlicher Idylle auf. Und sie ahnt nichts von den Gräueltaten der Nazis, die Europa zu überziehen beginnen. Doch schließlich wird die Flucht für die jüdische Bevölkerung zur einzigen Überlebenschance. In diesem Moment beschließt ein junger Engländer zu handeln – und Veras Eltern treffen eine folgenreiche Entscheidung…

Das Stück wurde mit dem Frankfurter Kindertheaterpreis „Karfunkel
2024“ ausgezeichnet.

„Die wahre Geschichte eines jüdischen Mädchens aus Prag, das 1938 nach
England verschickt wurde und deshalb überlebt hat. Erzählt von zwei Spielerinnen, die ihre eigene Biographie mit der Historie verknüpfen. Mit schlichten Mitteln, in der Nüchternheit umso berührender, mit vielschichtigen
Verbindungen ins Heute und einer enormen politischen Relevanz.“       
(Votum der AK Auswahlkommission)


Theater La Senty Menti, Frankfurt

Ort:

Kleines Tasch

Aufführungsdauer:

ca. 1 Stunde

Idee, Konzept, Text: Liora Hilb, Max Tribukait
Regie: Günther Henne
Animationen und Zeichnungen: Leonore Poth
Musik: Beate Jatzkowski

Es spielen:

Liora Hilb
Beate Jatzkowski