© Katrin Schander
© Katrin Schander
© Katrin Schander
 

Michael Ende

Ophelias Schattentheater

KUSS - Theater sehen! Theater spielen!

 

Das kleine Theater, in dem Fräulein Ophelia ihr ganzes Leben lang den Schauspielerinnen die richtigen Worte zuflüsterte, wird geschlossen. Wohin nun mit all den vielen Worten und mit dem Fräulein? Da plötzlich tauchen Schatten auf, die nach einem neuen Zuhause suchen.
Ophelia hat natürlich Platz für sie in ihrem kleinen Handtäschchen, und gemeinsam begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise zu neuen Theaterwelten und sogar bis an den Rand der Welt.
Eine poetische Geschichte über die Kraft, immer neu anzufangen, und über die Zuversicht in das Leben.

„Eine wunderbare phantasievolle Inszenierung, mit Menschen und Puppen, mit Stimmen und Musik, mit Schattenspiel und Filmeinblendungen, die ästhetisch neue Wege geht.“ (Votum der AK-Auswahlkommission)

Theaterhaus Ensemble Frankfurt (AK Südwest) / Theater Gnaffel, Zwolle (NL)

www.theaterhaus-frankfurt.de
 

Ort:

Großes Tasch

Inszenierung: Rob Vriens

Es spielen:

Günther Henne
Uta Nawrath
Mirjam Tertilt

 

Nächste Termine:

Alle anzeigen
  • So, 22.03.2020, 18.00, KUSS
 
KUSSSonntag

22.03.

18.00 Ausverkauft
 

 

keine weiteren
Termine
Alle anzeigen
  • So, 22.03.2020, 18.00, KUSS