Hinweise zu Ihrem Theaterbesuch in Zeiten der Corona

SEPTEMBER 2021

Seit dem 16.09. ist das Tragen einer medizinischen Maske auf dem Sitzplatz nicht mehr vorgeschrieben. Da trotz umfassender Schutzkonzepte, moderner Lüftungstechnik und 3G-Regel ein Infektionsgeschehen trotzdem nicht vollständig ausgeschlossen werden kann, liegt es in Ihrem eigenen Ermessen und Ihrer eigenen Verantwortung, die Maske auch an Ihrem Sitzplatz weiter zu tragen.

Für Kinder über 6 Jahre besteht eine Testpflicht. Kinder darunter sind davon ausgenommen. Ein Testung wird empfohlen. 

AUGUST 2021

Für Indoor-Veranstaltungen gilt nach wie vor: Zum Zutritt benötigen wir bitte einen tagesaktuellen negativen Corona-Test, Ihren Nachweis über eine  vollständige Corona-Impfung (mindestens 2 Wochen nach der 2. Impfung) oder das Genesenen-Zertifikat. Das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske ist Pflicht. Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen müssen die Masken die gesamte Zeit über getragen werden.

Der Ticketkauf ist nur in Verbindung mit der Abgabe Ihrer Kontaktdaten inkl. Telefonnummer (und evtl. E-Mailadresse) möglich. Ggfs. werden diese Daten an das Gesundheitsamt übermittelt. 

Eine Übersicht von Teststellen in Hessen finden Sie hier. 

ALLGEMEINE HINWEISE

Bitte tragen Sie Mund-Nasenschutz bis zu Ihrem Platz. Dort können Sie sie abnehmen. An diversen Stellen im Foyer des Theaters am Schwanhof sind Desinfektionsspender angebracht. Bitte beachten Sie die Abstandsmarkierungen und genießen Sie, wenn es das Wetter zulässt, die erweiterten Bänke outdoor. Bitte nehmen Sie Rücksicht un d halten Sie ausreichend Abstand.

PAUSEN

Die Stücke sind aktuel ohne Pause konzipiert. Länge maximal: 1 Std. 40 Min. 

BELÜFTUNG

Die Lüftungen im Erwin-Piscator-Haus sowie im Theater am Schwanhof werden regelmäßig gewartet. Darüber hinaus wird vor und nach der Veranstaltung stoßgelüftet. Durch beständiges Belüften kann es kühler als sonst in den Sälen sein - bitte beachten Sie dies bei der Kleiderwahl. 

GARDEROBE

Leider können wir keine Garderobe anbieten.  Die Jacken müssen mit in den Saal genommen werden.  

BEWIRTUNG

Im Erwin-Piscator-Haus besteht die Möglichkeit in das Restaurant Bottega zu gehen. Im Theater am Schwanhof werden wir ein ausgewähltes Getränkeangebot bereithalten. Bei den Vorstellungen im Mini Tasch können sich Zuschauer*innen etwas mitbringen. Auf der Schlossparkbühne gibt es die Möglichkeit Getränke zu erstehen.  

Wir funktionieren die Klassenzimmerstücke / mobilen Produktionen? 

Wir kommen auch weiterhin gerne zu Ihnen! Dafür haben wir unsere Stücke angepasst und auf Abstand inszeniert. Das heißt, der Abstand zu den Zuschauer*innen ist gewährleistet. Die Stücklänge war bereits vorher schon coronakonform (Stück für Menschen ab 3 Jahren ca. 30 Minuten, Klassenzimmerstück ca. 45 Min. ) Voraussetzungen für Schulen und Kindergärten sind u. a. Räume mit entsprechender Größe und die Möglichkeit zur guten Belüftung. Nähere Informationen hier: j.sachs@hltm.de  

TICKETS
Ihre Tickets erhalten Sie an der Theaterkasse in der Oberstadt (Neustadt 7), an den üblichen VVK-Stellen und online in unserem Webshop. Bitte bringen Sie Ihr Ticket – ausgedruckt oder auf Ihrem Mobiltelefon gut lesbar - mit. Bitte kaufen Sie pro
Person ein Ticket. Die Tickets sind alle personalisiert, um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können. Deswegen bitten wir Sie darum, Ihren Namen, Ihre Telefonnummer sowie Ihre Adresse beim Kartenkauf anzugeben. Die Karten sind nicht übertragbar. Bitte halten Sie am Einlass auch ein Ausweisdokument bereit. 

Für die Kartenbuchung der mobilen Kindergartenproduktion wenden Sie sich bitte an Max Linzner (kindergartenstueck@hltm.de), für Klassenzimmerstücke an Jürgen Sachs (j.sachs@hltm.de) und für die Buchung des Familienstücks an Laura Merzmann (familienstueck@hltm.de

Ein 100%tiger Infektionsschutz kann nicht gewährleistet werden. 

Wir bedanken uns herzlich für Ihr anhaltendes Interesse, Ihre Treue und Ihre Unterstützung. Wir freuen uns auf Sie!


Änderungen vorbehalten.