Anton Rudakov

Anton Rudakov

Anton Rudakov wurde in St. Petersburg geboren und studierte dort an der Vaganova Ballet Academy. Nach seinem BA-Abschluss folgte ein Engagement bei der Boris Eifmann Dance Company. 2002 wechselte er zum Aalto Ballett Theater Essen. Seit Beginn der Spielzeit 2007 ist er Mitglied des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. Im Oktober 2017 hat Anton Rudakov ein Masterstudium in Performance Studies an der Universität Hamburg abgeschlossen. Seit seinem Abschluss arbeitete er bei verschiedenen künstlerischen Projekten mit; NW Portland Dance Project US, Skopje Dance Theatre, TanzKollektiv Bremen, Erfurt Tanz Theatre, Kunsthalle Bremen, Nederlandse Reiseopera, K3 Hamburg. Seine choreografischen Kreationen wurden auf verschiedenen internationalen Festivals gezeigt. Im Sommer 2021 erhielt er für seine Tanzkreation "Impo(R)tant" den hessischen Theaterpreis.