Julia Blechinger

Julia Blechinger

Geboren in Salzburg, studierte Julia Blechinger Schauspiel an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Mozarteum, in Salzburg. Anschließend folgten Engagements am Deutschen Theater Göttingen, Nationaltheater Mannheim, Ernst Deutsch Theater, Theater Regensburg, den Hamburger Kammerspielen. Mit dem Nationaltheater Mannheim gastierte sie in China und Luxemburg.

Von 2009-2014 war sie festes Ensemblemitglied an der Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven. Dort spielte sie u.a. die Titelrolle in Fassbinders „Die bitteren Tränen der Petra von Kant“, „Frl. Dr. von Zahnd“ in „Die Physiker“ sowie „Mary“ in „Eines langen Tages Reise in die Nacht“.

Nachhaltige Wirkung hatte die Kooperation mit dem polnischen Teatr Bydgoszcz. Im Rahmen einer gemeinsamen Stückentwicklung „Bromberg/Bydgoszcz“ begann sie Polnisch zu lernen und fühlt sich diesem Land seitdem persönlich und auch beruflich sehr verbunden.

Seit 2015 lebt sie als freischaffende Schauspielerin in Hamburg.