Ihr Herrn, wie tut ihr große Sünde

 

Geschriebenes bleibt. Die Protokolle der Hexenprozesse in Marburg und dem Umland haben die Zeit überdauert. Die Angeklagten sind mehr als 400 Jahre später noch durch die Augen der Gerichtsschreiber sichtbar. Ihre Protokolle erinnern daran, was sich Menschen, im Namen geltenden Rechts, antun können. Die Lesung bildet den Auftakt zur Tagung „Zauberey ist deß Teufels eigen werck – Hexenglaube und Hexenverfolgung im regionalen und interdisziplinären Vergleich“ im Rahmen des Themenjahrs „Hexen. Glaube. Verfolgung.“ der Universitätsstadt Marburg. Für alle Menschen ab 14 Jahren.

Location:

Hessisches Staatsarchiv Marburg

Szenische Einrichtung: Eva Lange
Dramaturgie: Lotta Seifert

Acting:

Sven Brormann
Jorien Gradenwitz
Zenzi Huber
Christian Simon

 

Next dates:

Show all
  • We, 18.03.2020, 18.30
 
Wednesday

18.03.

18.30
 

 

no further
dates
Show all
  • We, 18.03.2020, 18.30