v.l.n.r.: Lisa Grosche als Zoe, Erekle Getsadze als Ilja, Nino Burduli als Adel

© Katrin Schander

v.l.n.r.: Daniel Sempf als Jo, Erekle Getsadze als Ilja, Natia Parjanadze als Lile, Valentina Schüler als Gregory der Hund, Lisa Grosche als Zoe, Nino Burduli als Adel

© Katrin Schander

v.l.n.r.: Natia Parjanadze als Lile, Lisa Grosche als Zoe

© Katrin Schander

v.l.n.r.: Lisa Grosche als Zoe, Natia Parjanadze als Lile, Erekle Getsadze als Ilja

© Katrin Schander

v.l.n.r.: Erekle Getsadze als Ilja, Daniel Sempf als Jo, Natia Parjanadze als Lile, Lisa Grosche als Zoe

© Katrin Schander

v.l.n.r.: Natia Parjanadze als Lile, Valentina Schüler als Gregory der Hund, Lisa Grosche als Zoe, Erekle Getsadze als Ilja

 

© Katrin Schander

v.l.n.r.: Natia Parjanadze als Lile, Lisa Grosche als Zoe, Valentina Schüler als Gregory der Hund, Erekle Getsadze als Ilja

© Katrin Schander

v.l.n.r.: Erekle Getsadze als Ilja, Lisa Grosche als Zoe, Natia Parjanadze als Lile, Nino Burduli als Adel

© Katrin Schander

Lisa Grosche als Adel

© Katrin Schander

v.l.n.r.: Lisa Grosche als Zoe, Erekle Getsadze als Ilja, Nino Burduli als Adel

© Katrin Schander
 

Nino Haratischwili

Radio Universe

Koproduktion

 

One night. Six people. Two different countries. In Germany, snow is falling, in Georgia, bombs are falling. The stories, wishes and emotions are connected via the radio presenter Joe and his RADIO UNIVERSE. The play by multiple award winning author Haratischwili provides poetic, musical moments, creates strong characters, allows us to peek into a world full of crazy coincidences and misfortunes.
According to Book-Fair Frankfurt together with host country Georgia this production, performed by Georgian and German actors, focuses on universal stories, two beautiful languages and the combination of differences



Hier geht es zur Materialmappe zum Stück.

Hier geht es zur Inhaltsangabe in Einfacher Sprache.

Das Projekt wurde im Rahmen von Szenenwechsel, einem Programm der Robert Bosch Stiftung und des Internationalen Theaterinstituts, gefördert.

Gefördert durch

Die Koproduktion mit dem Theater Tumanishvili in Tbilisi wird von der Autorin selbst mit georgischen und deutschen Schau­spieler*innen inszeniert – passend zur Frankfurter Buchmesse und deren Gastland Georgien.

Location:

Großes Tasch

Duration:

approx. 1 hour 40 minutes

Premiere:

Saturday, 22.09.2018

Regie: Nino Haratischwili
Bühne: Julia B. Nowikowa
Kostüme: Gunna Meyer
Musik: Giorgi Khositashvili
Dramaturgie: Moritz von Schurer
Theaterpädagogik: Juliane Nowak
Regieassistenz: Twyla Zuschneid

Acting:

AdelNino Burduli
Jo Daniel Sempf
ZoeLisa Grosche
IljaErekle Getsadze
Lile Natia Parjanadze
Giorgy, der HundValentina Schüler

Curriculum relevant information

Nino Hratischwil

Nino HratischwilRadio Universe