Stories to be told...

 

Präsentation der Empowerment-Geschichten aus dem Storytelling-Workshop mit Otako Rogers Mpaata

Im Rahmen des Black History Month Marburg fand ein mehrteiliger Online-Workshop „Storytelling“ statt. 
Die Teilnehmer*innen wurden in die Methodik des „True Storytellings“ eingeführt und in der kreativen Umsetzung ihrer Geschichte, emotional unterstützt und umfänglich angeleitet. 
Die individuellen Geschichten wurden mit Otako, einem Theateraktivist, Schauspieler, Schauspiellehrer und Storyteller aus Marburg, erarbeitet.

Wann hast du dich das letzte Mal so richtig stark, stolz und schön gefühlt in deiner Haut? Wann hast du dich mal voll und ganz zuhause gefühlt? Wann warst du mal so richtig empowered? 
Unter anderem mit diesen Fragen haben sich Edrine Matovu, Carol Kiwanuka, Eli Arons, Winnie Nabwamie, Peter Kato und Aldo Onyango auseinandergesetzt und ihre Geschichten über persönliches Empowerment erzählt.

Die Geschichten werden am 25.04.2021 um 19.30 Uhr präsentiert. Die Autor*innen und Erzähler*innen der Geschichte sind zum Teil dabei, sowie auch der Workshopleiter Rogers Williams Mpaata Otako.

Moderiert wird der Abend von Ruth Fischer und Simon Olubowale. Die Veranstaltung wird in deutscher und englischer Sprache stattfinden. 

 

Location:

Zoom