Von und mit: Der Botschafter*in für Kollaboration und Unsinniges Romy Lehmann

Watch me fail Vol. 1-10

 

Romy Lehmann* ist die Käptn*in der Odyssee durch die Zeitgeist- Strömungen der Millennials.
Sie arbeitet an Sixpack, Veganismus, Erleuchtung, offener Liebe, dem großen Durchbruch ins nächste Treppenhaus und dem Erstellen der längsten To-Do-List / Watch-List der Welt.

Schnell und schmutzig tritt sie in monatlicher Dauerschleife dem gesellschaftlichen Zwang auf die Füße. Es wird geschöpft. Vor allem Potential.

Hoffnung: Die Schuldfrage wird endlich geklärt.

Garantien: hammermäßige Musik(er*innen), Choreographien in schlechten Kostümen, anstehende Menschen, massenhaft Applaus, missglückte Versuche der Anpassung, schlechte Witze, euphorische Pamphlete, unfertige Monologe & natürlich Gäste / Vergessene wie Moral, Empathie & peinliche Stille.

Risiken: Romy Lehmann entwickelt ein Format mit politischem Tiefgang.

Die ganze Chose endet mit betreutem Konsum liquider Substanzen, geilen Auftritten lokaler und eingeflogener DJane-Duos & erwünschtem Fehlverhalten. Also PARTY!

Termin: Jeden letzten Donnerstag im Monat um 21:33 im Theater am Schwanhof.

Ein Abend, wie kein anderer. Und das jedes Mal wieder. neu! 

GRAND Beginning: 25.10.2018, Vol.1 Schöne Aussichten

Location:

Kleines Tasch

Botschafter*in für Kollaboration und Unsinniges: Romy Lehmann