Kooperationsschulen 

Inzwischen haben 75 Schulen aller Stufen und Formen in der Stadt Marburg und den angrenzenden Landkreisen die Vorzüge einer engen Zusammenarbeit mit dem HLTM erkannt und eine individuelle Kooperationsvereinbarung mit uns abgeschlossen (angelehnt an den Vertrag „Theater und Schule“ zwischen dem Hessischen Kultusministerium und dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst vom März 2004). Die Vereinbarung wird mit jeder Schule individuell verhandelt und berücksichtigt dabei die speziellen Bedingungen und Bedürfnisse des jeweiligen Unterrichtsalltags. Kooperationsschulen erhalten Vor- und/oder Nachbereitungen des Theaterbesuchs, ausführliche Materialmappen, Spielangebote und Workshops sowie frühzeitige Spielplaninformationen und vor allem einen stark ermäßigten Eintrittspreis. Unser gemeinsames Ziel ist es, jedem Schüler und jeder Schülerin pro Jahr mindestens einen Theaterbesuch zu ermöglichen und dadurch Anreize zur kulturellen, sozialen und persönlichen Weiterentwicklung zu schaffen.


Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit 75 Kooperationsschulen – werden Sie die nächste? 

Kontakt:

Jürgen Sachs
Leiter Theater und Schule
Telefon: 06421. 99 02 37 
E-Mail: j.sachs@hltm.de

Back to Overview