Sei Teil der Hessischen Kinder- und Jugendtheaterwoche KUSS 2023!

Wir suchen professionelle Inszenierungen, Performances, choreografische Arbeiten oder sonstige Spielformen, die sich an junges Publikum (0 - 21 Jahren) richten. 
Vom 19. bis 25. März 2023 findet die 26. Hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche in Marburg statt. Gesucht werden professionelle Inszenierungen, Performances, choreografische Arbeiten oder sonstige Spielformen, die sich an junges Publikum (0-21 Jahre) richten. Neben Produktionen des Arbeitskreises der Kinder- und Jugendtheater der Region Südwest (AK Südwest der ASSITEJ), die von einer Fachkommission gesichtet werden, sind in jedem Jahr auch immer nationale und internationale Produktionen für junges Publikum eingeladen, die das KUSS-Team in Augenschein nimmt. 

Bewerbungsschluss: Ende November.

Kriterien für die Bewerbung:

  • Die Produktion ist in Hessen, Rheinland-Pfalz oder im Saarland entstanden. 
  • Die Produktion hat Premiere bis zum 30. Oktober 2022 und kann bis spätestens
  • 20. November 2022 live gesichtet werden.
  • Die Produktion ist in einem professionellen Kontext entstanden, richtet sich also an Künstler*innen, die hauptberuflich für junges Publikum Theater, Tanz und Performances arbeiten.

Um auch jungen Nachwuchskünstler*innen eine Möglichkeit zu geben, sich in der Szene zu präsentieren, wird ab KUSS 2023 eine studentische (Abschluss-)produktion eingeladen, die sich gezielt an junges Publikum wendet. Auch hierfür bitte bewerben.

Bitte füllt den Fragebogen aus, damit wir wissen, ob wir zeitlich, finanziell und technisch zueinanderkommen, falls sich die Auswahlkommission für Euch entscheidet. 

Eure Bewerbung schickt bitte per Mail an Norbert Ebel vom KUSS-Team: norbert.ebel@t-online.de

Telefonische Rückfragen gerne an die Festivalleitung unter 06421. 99 02 37