Grusswort

LIEBE GROSSE UND KLEINE THEATERFANS,

wir geben nicht auf!

Leider musste der Jubiläums-KUSS sowohl im März 2020 als auch im März 2021 pandemiebedingt abgesagt werden. Womit viele junge Menschen seit über einem Jahr das entbehren müssen, was Theater ihnen geben kann: Anregungen zur Auseinandersetzung mit ihrer Wirklichkeit, Angebote zu ihrer eigenen Lebensgestaltung, Anreize zur Persönlichkeitsentwicklung.

Aber wir haben rasch eine neue Idee geboren. Weil das Hessische Landestheater Marburg das Privileg hat, die Hessischen Theatertage 2021 auszurichten, was lag da näher, als zumindest die von einer Fachkommission ausgewählten hessischen KUSS-Stücke bei den Hessischen Theatertagen zu zeigen? Dankenswerterweise haben Veranstalter*innen und Geldgeber*innen beider Festivals sofort zugestimmt, und so dürfen wir mit großer Vorfreude zu einem HessenKUSS bei den HTT 2021 einladen! Und damit in diesen unübersichtlichen Zeiten den Schüler*innen eine Orientierungshilfe geben und die Schulen bei der kulturellen Bildung unterstützen.

KUSS ist aber eigentlich auch „Theater spielen“, also die vielen Workshops in Stadt und Landkreis. In der aktuellen Infektionslage schien es den Organisator*innen allerdings nicht verantwortbar, kurz vor den Sommerferien ein so umfangreiches Workshopprogramm in den Schulen durchzuführen. So wird der HessenKUSS ausnahmsweise nur „Theater sehen!“ präsentieren können. Dennoch bieten vier der eingeladenen Gruppen auch vorstellungsbegleitende Kombi-Workshops für jeweils eine Klasse an.

Und nun: Freuen Sie sich mit uns auf den HessenKUSS 2021 und bleiben Sie hoffnungsfroh!

Ihr Jürgen Sachs Festivalleiter KUSS


KUSS wird veranstaltet vom Hessischen Landestheater Marburg, dem Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg und dem Staatlichen Schulamt Marburg-Biedenkopf/SchulKultur e. V.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Land Hessen, den Landkreis Marburg-Biedenkopf und den Freundeskreis Hessisches Landestheater Marburg e. V.

Kontakt:

Jürgen Sachs
Leiter Theater & Schule
Telefon: 06421. 99 02 37 
E-Mail: j.sachs@hltm.de

Zurück zur Übersicht