Grusswort

KUSS — Theater sehen! Theater spielen! 

25. Hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche vom 22.03.2020 bis zum 28.03.2020

25 Jahre KUSS. 25 Jahre THEATER SEHEN! THEATER SPIELEN! für Kinder, Jugendliche, alle Menschen. Ein Vierteljahrhundert spektakuläres, innovatives und aufregendes Theater aus Hessen, hier im Besonderen aus dem AK Südwest der ASSITE J, aber natürlich auch spannende Produktionen aus ganz Deutschland, ergänzt um weitere Produktionen aus dem Ausland – in diesem Jahr aus Belgien, Frankreich und Österreich.
Ein Festival zu denken, zu organisieren und umzusetzen und das über ein Vierteljahrhundert, ist eine großartige Leistung, insbesondere von Jürgen Sachs als Festivalleiter von Beginn an, aber auch von seinem langjährigen Team und den Mitarbeiter*innen des HLTM. Diesen Theaterenthusiast*innen ein großer Dank und unsere höchste Anerkennung.
25 Jahre KUSS wäre aber nicht das 25. Festival, wenn es sich nicht selbst erneuern und in Richtung Hier und Jetzt und Zukunft denken würde. So erleben wir in diesem Jahr die erstmals von einer dreiköpfigen externen Kommission ausgewählten AK Südwest-Produktionen und sind gespannt auf die künstlerischen Handschriften, die dieses Gremium zu überzeugen vermochten.
Wir freuen uns auf die durch das Votum der Kommission erweiterten Diskurse, aber natürlich auch auf die mit allen Kolleg*innen aus Hessen, Deutschland und anderen Ländern. Wir glauben, dass wir das Gespräch und den Austausch zwischen den Theaterschaffenden und dem Publikum niemals abreißen lassen dürfen, auch dann nicht, wenn es einmal schwieriger sein sollte. Theater kann beispielhaft zeigen, was wir gesellschaftlich unbedingt brauchen: Uns in unserer Unterschiedlichkeit und trotz verschiedener, eventuell auch streitbarer Positionen auszuhalten und vielleicht unvertrauten REALITÄTEN (unser diesjähriges Spielzeitthema) empathisch und offen zu begegnen, aber natürlich auch deutlich Position zu beziehen, wo demokratische Grundrechte in Gefahr geraten. Wir wollen hier für Kinder und Jugendliche Theater machen und THEATER SEHEN!, aber Kindern und Jugendlichen auch das THEATER SPIELEN! ermöglichen (mit einem in seiner Fülle einzigartigen Workshop-Programm). Die Kombination dieser beiden wichtigen Säulen des Festivals macht KUSS zu KUSS.
Dass Jugendliche aus Marburg gerade die neue Preistrophäe des Freundeskreises des Hessischen Landestheaters Marburg e.V. gestalten und sich außerdem eine aus Kindern und Jugendlichen bestehende Festivaljury zusammenfindet, sind weitere Beispiele für ein Festival von Menschen für Menschen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Besucher*innen eine aufregende und anregende, künstlerisch innovative Festivalzeit. Sekt, Selters und Orangensaft auf 25 Jahre KUSS!

Herzlich, Ihre Intendantinnen
Eva Lange und Carola Unser


Veranstalter*in:
Hessisches Landestheater Marburg, Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg, Staatliches Schulamt Marburg-Biedenkopf, Verein Schul/Kultur Marburg-Biedenkopf e.V.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Land Hessen, die Stadt Marburg, den Landkreis Marburg Biedenkopf und den Freundeskreis Hessisches Landestheater Marburg e.V.

Kontakt:

Jürgen Sachs
Leiter Theater & Schule
Telefon: 06421. 99 02 37 
E-Mail: j.sachs@hltm.de

Zurück zur Übersicht