Dominique Enz

Dominique Enz

Regie

Dominique Enz, 1992 in St. Gallen (Schweiz) geboren, ist freischaffende Regisseurin. Sie studierte Literatur-, Film-, und Politikwissenschaft in Zürich und Schauspieltheaterregie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Neben dem Studium gründete sie mit Mitstreiter*innen das Kollektiv E0B0FF, ein Zusammenschluss junger Kunstschaffender, die in unterschiedlichen Konstellationen Theater-, Tanz- und Filmproduktionen realisieren. Als Abschluss ihres Regiestudiums dramatisierte sie im Januar 2020 Dita Zipfels Jugendroman „Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte“ (Uraufführung) auf Kampnagel. Im Frühling 2020 inszenierte sie das Kinderstück „An der Arche um Acht" im Figurentheater St. Gallen.