Jorien Gradenwitz

Jorien Gradenwitz

wird 1991 in der Nähe von Stuttgart geboren und wächst in Hessen auf. Ab 2014 studierte sie Schauspiel an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Sie arbeitete im Laufe ihres Studiums für uniT und den Retzhofer Dramapreis und spielte u. a. in „MY LOVELY EUROPE. Ein Heimatabend“ in der Regie von Carola Unser und „Unisex“ in der Regie von Ute Rauwald. 


Seit dem Sommer 2018 geht sie regelmäßig in der Lahn schwimmen und genießt die altbekannte hessische Speisekarte und das gute Menschenklima.