Sven Brormann

Sven Brormann

Geboren 1973, aufgewachsen in Beckum, studierte Sven Brormann Schauspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart und wechselte nach seinem Erstengagement am Ulmer Theater (2001-2003) an das Stadttheater Hildesheim, wo er bis 2007 im Ensemble war. Anschließend arbeitete er sieben Jahre freischaffend von Berlin aus an verschiedenen Stadt- und Staatstheatern,  in Produktionen der freien Szene und bei Film und Fernsehen. Von 2014 bis 2016 folgte ein Engagement an der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven und nach einem Gastspiel am Theater Regensburg war er von Januar 2017 bis Sommer 2018 Ensemblemitglied am Anhaltischen Theater Dessau. Er arbeitete u.a. mit Eva Lange, Maria-Elena Hackbarth, Nina Pichler, Franz Burkhard, Jan Steinbach, Gero Vierhuff, K.D. Schmidt, Jana Vetten, Ezio Toffolutti und Tim Egloff.

Ab der Spielzeit 2018/19 ist Sven Brormann Ensemblemitglied am Hessischen Landestheater Marburg.

Mehr Infos unter www.svenbrormann.de 

 

Sven Brormann auf der Bühne: