Das totale Lied - Peter Lund

ZARAH 47

Ein-Frau-Musical

 

Es ist der 15. März 1947, Zarah Leanders 40. Geburtstag. Zarah Leander, schwedische Schauspielerin und Sängerin, galt einst als gefeierte und von allen um schwärmte Ikone – eine Diva. „Nur nicht aus Liebe weinen“ hat sie einst gesungen. Doch die Tränen sind nun nicht mehr weit. Sie wartet auf die Geburtstagswünsche, die Gratulationen. Besuch bekommt sie schließlich nur von den Erinnerungen – die an ihre größten Erfolge, nicht zuletzt, weil der Nationalsozialismus ihr eine Bühne bereitete und sie ins rechte Rampenlicht rückte.

In den 1930er Jahren feierte sie große Erfolge, unterschrieb sie doch 1936 einen Vertrag mit einer deutschen Filmproduktionsfirma. Es entstanden Filme wie „Zu neuen Ufern“, „Heimat“ oder „Die große Liebe“, wodurch sie jedoch die nationalsozialistische Filmpolitik unterstützte. Sie wurde zur höchstbezahlten Schauspielerin der NS-Zeit, bezeichnete sich selbst aber stets als unpolitisch.

Das Ein-Frau-Musical lässt durch bekannte Ohrwürmer wie „Kann denn Liebe Sünde sein?“ oder „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen“ die tragische Geschichte einer Frau Revue passieren, deren Drang nach Anerkennung, Ruhm und persönlichem Glück so überbordend war, dass sie selbst vor einem Pakt mit den Nationalsozialist*innen nicht zurückschreckte.

Für alle Musikliebenden ab 14 Jahren, die sich musikalisch mit einer Biografie und auch der Frage nach der eigenen Verantwortung auseinandersetzen wollen.

Ort:

Kleines Tasch

Premiere:

Freitag, 25.10.2024

Regie: Paul Spittler
Bühne & Kostüme: Tom Unthan
Musikalische Leitung & Live-Musik: Christian Keul
Dramaturgie: Petra Thöring

Lehrplanrelevante Informationen
 

Nächste Termine:

Alle anzeigen
  • Fr, 25.10.2024, 19.30, Premiere ABO P Karten
  • So, 27.10.2024, 15.00 Karten
  • Di, 12.11.2024, 19.30 DI ABO Karten
  • Mi, 13.11.2024, 19.30 MI ABO Karten
 
PremiereFreitag

25.10.

19.30 ABO P Karten
Sonntag

27.10.

15.00 Karten
Dienstag

12.11.

19.30 DI ABO Karten
Mittwoch

13.11.

19.30 MI ABO Karten
 

 

keine weiteren
Termine
Alle anzeigen
  • Fr, 25.10.2024, 19.30, Premiere ABO P Karten
  • So, 27.10.2024, 15.00 Karten
  • Di, 12.11.2024, 19.30 DI ABO Karten
  • Mi, 13.11.2024, 19.30 MI ABO Karten

Aber was soll ich mir wünschen?

ZARAH 47