VON UND MIT JÜRGEN HELMUT KEUCHEL Schneckenweisheiten oder: das Mittel gegen Einsamkeit für Menschen ab 14 Jahren Tickets
Schneckenweisheiten oder: das Mittel gegen Einsamkeit
Anne Frank Das Tagebuch der Anne Frank Szenische Lesung Tickets
Das Tagebuch der Anne Frank
ANAH FILOU Pollesch wäre das nicht passiert für Menschen ab 15 Jahren Tickets
Pollesch wäre das nicht passiert
von und mit dem Xis Das XIS wird nicht gehört für Menschen ab 3 Jahren Tickets
Das XIS wird nicht gehört
Rafik Schami FATIMA ODER DIE BEFREIUNG DER TRÄUME Das Familienstück zur Winterzeit
Premiere: 21.11.2021, Erwin-Piscator-Haus
Mehr Infos
FATIMA ODER DIE BEFREIUNG DER TRÄUME
von und mit Marie-Luise Dreßen, Paul Lugger, Karola Sophia Schmidt Heute: Oper! Vol. 2 am 10.12.2021 Tickets
Heute: Oper! Vol. 2
 

Next dates:

 
 
October
 
Guest performance
Friday Fr

22

09.0010.00
Anne Frank Göppingen

Das Tagebuch der Anne Frank

from 12 years
Guest performance
Fr

22

11.0012.00
Anne Frank Göppingen

Das Tagebuch der Anne Frank

from 12 years
 
Fr

22

19.30
Jürgen Helmut Keuchel Kleines Tasch

Schneckenweisheiten oder: Das Mittel gegen Einsamkeit /UA

from 14 years
Einführung: 19.00 / anschl. Publikumsgespräch
Guest performance
Saturday Sa

23

19.3020.35
Musical night from and with Ben Knop & Michael Lohmann Neustadt (Hessen)

Soundtrack eines Lebens/UA

from 13 years
 
Sa

23

19.30
Anne Frank Mini Tasch

Das Tagebuch der Anne Frank

from 12 years
 
 
 

News:

 

HLTM Podcast:
#32 – I Miss you. So viel ist klar. EIN LIEBESBRIEF. GELESEN VON ZENZI HUBER

#32 –  I Miss you. So viel ist klar. EIN LIEBESBRIEF. GELESEN VON ZENZI HUBER
Alle Podcasts Subscribe

In order to subscribe to our podcast, you need the software called feedreader or aggregator. This is available for free on the Internet.

Herbstferien im HLTM

Zu Beginn der Spielzeit hatte die Produktion in Kirchhain Premiere, nun, ab dem 14.10.2021 können Sie SOUNDTRACK EINES LEBENS, von und mit Ben Knop und Michael Lohmann, auch endlich im Großen Tasch sehen.

Außerdem zeigen wir am Sonntag, den 17.10.2021 gleich zweimal DAS XIS WIRD NICHT GEHÖRT im Mini Tasch. Wenn Sie also die Herbstferien in Marburg verbringen, dann kommen Sie doch ins Theater!

FUNDUSVERKAUF am 09.10.2021

Am Samstag, den 9. Oktober 2021, veranstalten wir von 10 bis 17 Uhr einen Fundusverkauf im 1. Obergeschoss des Erwin-Piscator-Hauses. 

Von bunten Hemden und Einhorn-Onesies bis zu verrückten Hüten und Sumpfmonster-Kostümen gibt es ein buntes Allerlei zu entdecken. Ob Rock und Korsage aus dem Wintermärchen DIE SCHNEEKÖNIGIN, Regenbogenepauletten aus dem Musiktheaterstück AB JETZT ZUSAMMEN, oder tief vergrabenen Schätzen aus dem Kostümfundus – Ungewöhnliches, Einmaliges, von der Theaterschneiderei Gezaubertes kommt hier zum Vorschein und sucht ein neues Zuhause. 

Eintritt frei. Zum Einlass gilt die 3G-Regelung. 

Premierenwochenende 2.0!

Am 1. Oktober 2021 können Sie sich bei uns über die Uraufführung von und mit Jürgen Helmut Keuchel freuen, denn SCHNECKENWEISHEITEN ODER: EIN MITTEL GEGEN EINSAMKEIT feiert im Kleinen Tasch im Theater am Schwanhof Premiere! Einen Tag später können Sie die Uraufführung - geschrieben von Marburgs Stadtschreiberin Anah Filou - POLLESCH WÄRE DAS NICHT PASSIERT im Großen Tasch erleben. Regie führt Romy Lehmann. TOI TOI TOI wünschen wir allen Beteiligten! 

Wir sind zurück!

Liebes Publikum! Nach unserer Sommerpause sind wir mit voller Energie und Theater-Euphorie wieder für Sie da. Am 17.09.2021 wird die neue Spielzeit offiziell mit der Premiere von AMSTERDAM im Erwin-Piscator-Haus eröffnet, allerdings können Sie sich auch vorher schon auf einige kleine Highlights freuen, so zum Beispiel auf DAS JAMMERMOBIL und auf den Liederabend SOUNDTRACK EINES LEBENS. Wir freuen uns auf die neue Spielzeit und darauf, Sie wieder im Theater willkommen zu heißen.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie uns besuchen!

Wir sind dann mal in der Sommerpause

Liebes Publikum! Wir verabschieden uns am 19. Juli 2021 in die Sommerpause. Ab dem 02. September sind wir dann wieder für Sie da und Sie können sich auf die Premiere von AMSTERDAM am 17.09.2021 im Erwin-Piscator-Haus und auf die Uraufführung DAS XIS WIRD NICHT GEHÖRT am 18.09.2021 im Theater am Schwanhof freuen. Außerdem können Sie über die Sommerpause CASSIOPEIA I auf Spectyou anschauen. Hier gehts zu Spectyou. 

Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Sommer!

 

HLTM im Juli! Premieren & Co.

Liebes Publikum! Wir freuen uns sehr, dass wir auch im Juli noch ein paar Besonderheiten für Sie haben: Am 8. Juli können Sie sich auf eine PA-RA-DA freuen - eine Premiere die durch Stadt zieht, mit Musik, DJs* und Performance. Am 15. haben Sie zum letzten Mal die Chance bei TORTEN UND TEXTE mit Stadtschreiberin Anah Filou zu sprechen und ihr Hinweise für das Marburg-Geburtstagsstück mit auf den Weg zu geben (Eintritt frei. Anmeldung an intendanz@hltm.de). Direkt im Anschluss am selben Abend heißt es außerdem: WATCH ME FAIL mit der Botschafter*in für Kollaboration und Unsinniges Romy Lehmann. Die Premiere des Liederabends von und mit Ben Knop und Michael Lohmann SOUNDTRACK EINES LEBENS in Kirchhain muss leider entfallen. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns Sie zu sehen!

Preise in fünf Kategorien im Rahmen der Hessischen Theatertage 2021 und HessenKUSS Theater sehen! vergeben.

Die Preise gehen an „Rage. A Tennis Western“, „Wearing Heavy Boots“, „Impo®tant“, „1001 Sorrys“, „NSU 2.0“, „Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute“ und an 21 Menschen, die während der Corona-Pandemie Herausragendes geleistet haben. 

Ausführliche Informationen und Begründungen finden Sie hier

Wieder Karten für Open Air-Musical HAIR auf der Schlossparkbühne erhältlich 

Unsere Open Air-Inszenierung HAIR darf sich auf vollere Zuschauer*innenränge auf der Schlossparkbühne freuen. Durch die ab dem 25. Juni 2021 neuen geltenden Corona-Regelungen konnte das Platzkontingent für die Vorstellungen am 27., 29. und 30. Juni sowie für die Abende am 1., 3. und 4. Juli 2021 um weitere 100 Karten erhöht werden.

Die Karten sind ab sofort im Verkauf an der Theaterkasse in der Oberstadt (Neustadt 7), allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über Reservix erhältlich. 

Die Vorstellungen beginnen immer um 20.30 Uhr, der Einlass beginnt um 20.00 Uhr.  Ein tagesaktueller negativer Corona-Test wird immer noch dringend empfohlen (wenn nicht sowieso ein doppelter Impfnachweis oder ein Genesenenzertifikat vorgelegt werden kann), ist aber für Outdoor-Veranstaltungen nicht mehr zwingend verpflichtend. Das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske ist Pflicht, diese kann Open Air am Platz auf der Schlossparkbühne abgenommen werden.

Marburg, 24.06.2021 

Read more

Hinweise zu Ihrem Theaterbesuch in Zeiten der Corona / Juni 2021

Wir spielen wieder für Sie! Mit HAIR und den HESSISCHEN THEATERTAGEN & HESSENKUSS 2021 sind wir im Juni und Juli für Sie da. 

Stand 17.06.2021

Seit Donnerstag, 17.06., wird  ein tagesaktueller negativer Corona-Test immer noch dringend empfohlen (wenn nicht sowieso ein doppelter Impfnachweis oder ein Genesenenzertifikat vorgelegt werden kann), ist aber für Outdoor-Veranstaltungen nicht mehr zwingend verpflichtend. 

Für Indoor-Veranstaltungen gilt nach wie vor: Zum Zutritt benötigen wir bitte einen tagesaktuellen negativen Corona-Test, Ihren Nachweis über eine  vollständige Corona-Impfung (mindestens 2 Wochen nach der 2. Impfung) oder das Genesenen-Zertifikat. Das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske ist Pflicht, diese kann Open Air am Platz auf der Schlossparkbühne abgenommen werden. Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen müssen die Masken die gesamte Zeit über getragen werden. Eine Übersicht über Teststellen in Marburg finden sie hier. 

Karten erhalten Sie an unserer Theaterkasse in der Oberstadt, allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie auf Reservix

Read more

HESSISCHE THEATERTAGE 2021 und HessenKUSS Theater sehen!

Eine Woche lang, vom 20. bis zum 26. Juni, sind die Staats-, Stadt- und Landestheater sowie die freie Theaterszene Hessens im Rahmen der Hessischen Theatertage 2021 und HessenKUSS Theater sehen! zu Gast am Hessischen Landestheater Marburg und zeigen die Vielfalt der hessischen Theaterlandschaft in analogen sowie digitalen Formaten. Die Veranstalter*innen haben das Festival so geplant, dass, sollte sich das Pandemiegeschehen entsprechend entwickeln, die geplanten analogen Vorstellungen zumeist auch digital stattfinden können. Im Falle einer entsprechenden Inzidenz wird das Festival ins Digitale verlegt.

Mehr Informationen finden Sie hier

 

Ensemble:

 
Overview