Lotta Janßen

Theater pedagogy

Geboren 1992 in Duisburg, geprägt von schwedischen Traditionen, nach der Grundschule aufgewachsen in Marburg, studierte Lotta Janßen - nach einem freiwilligen sozialen Jahr - an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Theater- und Medienwissenschaft/Pädagogik im Bachelor. Anschließend folgte ein Masterstudium der Theaterpädagogik.

Lotta Janßen arbeitete als Simulations-/Schauspielpatientin am Universitätsklinikum Erlangen, Syncronsprecherin bei GRANDFILM, Jurymitglied für den Theaterpreis Erlangen, Illustratorin, Sprecherin/Darstellerin in Kurzfilmen und war auf der Bühne unter anderem beim internationale Theater- und Performancefestival ARENA... der jungen Künste mit dem Perfomance Collective Oortocht zu erleben.

Seit September 2020 ist sie am Hessischen Landestheater Marburg als Theaterpädagogin tätig.