Marie Wolff

Marie Wolff

wurde in Rostock geboren, studierte Schauspiel in Hamburg und lebt seit ihrem Abschluss 2015 als freischaffende Schauspielerin in Leipzig. Vier Jahre war sie als Gast an der Komödie am Kurfürstendamm in Berlin und an den Kammerspielen Dresden engagiert. Weitere Stationen waren u. a. das Winterhuder Fährhaus in Hamburg, das Thalia Theater in der Gaußstraße, das St. Pauli Theater, Theater & Philharmonie Thüringen, Theater Putbus und die Schaubühne Lindenfels in Leipzig.

Seit 2016 ist sie Teil des Kollektivs Compania Sincara, das Stücke im Bereich Masken- und Figurentheater produziert.
Nach dem Weihnachtsmärchen DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL ist POLLESCH WÄRE DAS NICHT PASSIERT/ UA ihr zweite Zusammenarbeit mit dem HLTM.