Polyphonie Gerechtigkeit - der Podcast des HLTM

In order to subscribe to our podcast, you need the software called feedreader or aggregator. This is available for free on the Internet.

Subscribe to Podcast

 
 
  • Polyphonie Gerechtigkeit - Folge 2

    Folge 2: Das Familienstück
    In der zweiten Folge des Podcasts „Polyphonie Gerechtigkeit" geht es um „Fatima
    oder die Befreiung der Träume“ von Rafik Schami, das diesjährige Familienstück des
    Hessischen Landestheaters Marburg.
    Ensemble-Mitglied Ben Knop, Schauspieler und Sänger, spricht mit Katharina Birch,
    der Regisseurin des Familienstücks über Ihre Arbeit als Regisseurin, welchen
    Einfluss das englische Theater auf ihre Inszenierung hat, worum es in „Fatima und
    die Befreiung der Träume“ geht und was das Stück mit dem Spielzeitmotto
    „Polyphonie Gerechtigkeit zu tun hat. Mit Musik aus "Fatima und die Befreiung der
    Träume" von Lars Ehrhardt.
    In „Polyphonie Gerechtigkeit" dem Podcast des Hessischen Landestheaters
    Marburg, können Sie die Menschen auf und hinter der Bühne rund um das Theater
    und die Spielzeit 2021/2022 ein wenig näher kennenlernen.
    Es wird um Theaterstücke gehen, um Berufe am Theater, Autor*innen, interessante
    Events und Festivals. Ganz dem Spielzeitmotto "Polyphonie Gerechtigkeit" folgend,
    werden natürlich viele verschiedene Stimmen zu Wort kommen. Der Schauspieler
    Daniel Sempf wird als Podcaster des HLTM die Folgen produzieren.

  • Polyphonie Gerechtigkeit - Folge 1

    In „Polyphonie Gerechtigkeit" dem Podcast des Hessischen Landestheaters Marburg, können Sie die Menschen auf und hinter der Bühne rund um das Theater und die Spielzeit 2021/2022 ein wenig näher kennenlernen. 

    Es wird um Theaterstücke gehen, um Berufe am Theater, Autor*innen, interessante Events und Festivals. Ganz dem Spielzeitmotto "Polyphonie Gerechtigkeit" folgend, werden natürlich viele verschiedene Stimmen zu Wort kommen. Der Schauspieler Daniel Sempf wird als Podcaster des HLTM die Folgen produzieren.

    In der ersten Folge geht es um das Spielzeitmotto „Polyphonie Gerechtigkeit?" selbst.

    Wir sprechen über Polyphonie in der Musik mit dem Musiker Christian Keul. Regisseurin Romy Lehmann gibt Auskunft über Polyphonie und Gerechtigkeit auf der Bühne und die Intendantinnen Carola Unser und Eva Lange erzählen, wie es zum Spielzeitmotto kam, was noch dahintersteckt und welche Bedeutung Polyphonie Gerechtigkeit für den Spielplan hat.