So: this is our Studio!

Das HLTM verbündet sich mit der Kunstuniversität Graz und begrüßt zur Spielzeit 2020/2021 vier Studierende in Marburg und am Theater.

Das SchauspielStudio der KUG existiert seit 2014 und kooperierte bisher mit dem Theater Chemnitz und dem Schauspiel Dortmund. Im nunmehr sechsten Jahrgang wird das HLTM für vier Schauspielstudierende die letzte Station ihres Studiums sein.

Sie werden hier als neue Impulsgeber*innen in unserem laufenden Spielplan praxisnah und unter professionellen Bedingungen weiter ausgebildet werden. Sie erhalten Unterricht von erfahrenen Kolleg*innen des Ensembles und präsentieren sich darüber hinaus selbstständig in eigens erarbeiteten Performances, wie zum Beispiel bei WATCH ME FAIL.

Neben dem Ensemble, welches den Studierenden mit seiner Erfahrung zur Seite stehen wird, erhalten sie eine breitgefächerte Betreuung durch die Studioleitung bestehend aus Romy Lehmann als Botschafter*in und Regisseur*in sowie Dramaturgin Christin Ihle. Die Studierenden werden in ihrer individuellen Suche nach Formen, Inhalten und Rollen gefördert und bestärkt, sowohl auf der Bühne als auch im Rahmen von Exkursionen in die deutsche Theaterlandschaft sowie fachspezifischer Workshops.

Wir freuen uns auf: Patrick Bimazubute, Fanny Holzer, Ioana Nitulescu, Mia Wiederstein

Studioleitung: Christin Ihle (Dramaturgin), Romy Lehmann (Botschafter*in für Kollaboration und Unsinniges, Regisseur*in)


Foto: Lex Karelly