v.l.n.r.: Mechthild Grabner, Valentina Schüler und Franziska Knetsch

© Jan Bosch

v. l. n. r.: Mechthild Grabner, Valentina Schüler, Franziska Knetsch

© Jan Bosch

v.l.n.r.: Mechthild Grabner, Valentina Schüler, Franziska Knetsch

© Jan Bosch

v.l.n.r.: Franziska Knetsch, Valentina Schüler, Mechthild Grabner

© Jan Bosch

Valentina Schüler

© Jan Bosch

v.l.n.r.: Mechthild Grabner, Valentina Schüler und Franziska Knetsch

© Jan Bosch
 

Anne Frank

Das Tagebuch der Anne Frank

Szenische Lesung

 

Amsterdam, 1944. Ein 15-jähriges Mädchen blickt durch ein Dachbodenfenster. Mit dabei ihr Tagebuch, in dem sie ihr Leben akribisch festhält. Etwas unterscheidet sie von Teenagern heute: Sie ist Jüdin und lebt mit sieben anderen versteckt im Hinterhaus der Prinsengracht 263. Ihr Name ist Anne Frank. Sie wird den Holocaust nicht überleben. Nur ihr Tagebuch bleibt, das uns Zeug*innen einer Zeit werden lässt, die sich niemals wiederholen darf.
Eine szenische Lesung für alle Menschen ab 12 Jahren.


Für DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK laden wir einen polnischen Künstler ein, um diesen Stoff zu bearbeiten. Nach dem Gastspiel MARGARETE des polnischen Performanceteams TURKOWSKI&NOWACKA führen wir damit unsere Kooperationsreihe mit unserem Nachbarland Polen fort. Mit dieser Theaterreihe, die von ehrlicher Begegnung und Solidarität lebt, möchten wir den schon vorhandenen Rissen einer gemeinsamen europäischen Vision etwas entgegensetzen.

Ort:

Mini Tasch

Aufführungsdauer:

ca. 1 Stunde

Premiere:

Sunday, 03.11.2019

Szenische Einrichtung: Tomasz Cymerman
Musik & Komposition: Ayane Yamanaka
Theaterpädagogik: Michael Pietsch
Dramaturgie & Regieassistenz: Phin Mindner

Es spielen:

Franziska Knetsch
Mia Wiederstein
Ulrike Walther

Lehrplanrelevante Informationen
 

Nächste Termine:

Alle anzeigen
  • Th, 22.02.2024, 19.30, Gastspiel Karten
  • Fr, 23.02.2024, 10.00, Gastspiel Karten
 
GastspielThursday

22.02.

19.3020.30 Karten
GastspielFriday

23.02.

10.0011.00 Ausverkauft
 

 

keine weiteren
Termine
Alle anzeigen
  • Th, 22.02.2024, 19.30, Gastspiel Karten
  • Fr, 23.02.2024, 10.00, Gastspiel Karten